Oskar Tonkli / Österreichische MUSIKZEITschrift / 9/1010 / Maja Osojnik Band

Oskar Tonkli, Österreichische MUSIKZEITschrift, 9/1010, echo page 62, Review of the Carinthian Summer Music Festival
(…) Also unforgettable was the performance of the exceptional musician Maja Osojnik. “Anything marked Maja Osojnik is bound to be creative”, promised the Carinthian organizer, and his statement hit the nail on the head. Osojnik, the frontwoman who performed in the series “cs-alternativ”, presented and narrated Slovenian folk songs instead of Schlager junk. In her own inimitable way, she told ordinary stories of ordinary people. A voice born to chanson, a fiery temperament for all the world’s stages!

Oskar Tonkli, Österreichische MUSIKZEITschrift, 9/1010, echo seite 62, Bericht über den Carintischen Sommer
(…) Unvergesslich auch der Auftritt von Ausnahmekünstlerin Maja Osojnik. „Wo Maja Osojnik draufsteht, ist viel Kreativität drin“, versprach der carintische Veranstalter und traf so den Nagel am Kopf. Die Frontfrau aus der Reihe „cs-alternativ“ präsentierte, erzählte slowenische Volkslieder statt Schlager-Ramsch. Kleine Geschichten von kleinen Leuten wurden unnachahmlich vorgetragen. Eine Stimme zum Chanson geboren, ein Temperamentsbündel für alle Bühnen dieser Welt!